> Zurück

Toller Start unseres Frauenteams in die neue Saison

Germann Lukas 22.11.2018

Nach drei Spielen in der neuen Saison 18/19 haben die Staldnerinnen in jedem Spiel gepunktet und zuletzt gegen Glis Graffiti den ersten Dreier eingefahren. Die Saison begann zwar mit einem kleinen Dämpfer, nachdem man gegen den aktuellen Leader aus Ried-Brig sensationell mit 2:0 geführt hatte, danach das Spiel aber noch aus den Händen geben musste, nachdem zwei Spielerinnen das Match nicht antreten bzw. zu Ende spielen konnten wegen kleineren Verletzungen.

Ende Oktober mussten in Unterbäch erneut fünf Sätze über Sieg oder Niederlage entscheiden, wobei die Staldnerinnen im Tiebreak mit ihrem Power-Volleyball sogar die Heimzuschauer entzückten und mit zwei Punkten im Gepäck nach Hause fahren konnten. Mit dem Sieg in der 3. Runde liegt Stalden damit auf dem 3. Rang und hat ein Spiel weniger ausgetragen als die Mitstreiterinnen auf den beiden vordersten Plätzen.

Inzwischen ist auch der Spielplan des Männerteams bekannt. Das erste der lediglich sechs Spiele findet am 29. November auswärts in Brig statt gegen den FBV Brig-Glis. Im Dezember wartet zudem ein weiteres Auswärtsspiel gegen den Serienmeister KVT Glis, sowie das 1. Runden-Spiel im Walliser-Cup auswärts im Grimisuat am 18. Dezember. Das erste Heimspiel wiederum findet erst im neuen Jahr statt.